Heilig Abend nicht allein!

Heilig Abend nicht allein!Seit vielen Jahren öffnen wir am Heiligen Abend unsere Räume in der Oranienburger Rungestr. 35 für alle, die Weihnachten nicht allein feiern möchten.

Schon fast traditionell gehört dazu eine Weihnachtsandacht und ein Theaterstück der Kinder und Jugendlichen, die unsere Angebote besuchen. Danach treffen wir uns zu einem gemütlichen Abend und feiern Weihnachten. Für alle Besucher gibt es leckeres Essen und Getränke.

Herzlich laden wir jeden, der den Heiligen Abend nicht allein verbringen will, zu uns ein.

Eintritt frei, dank Spenden Essen und Getränke auch!
Anmeldung nicht erforderlich!

Hinweis: Für alle, die den Heiligen Abend zu Hause feiern, bieten wir bereits um 15:00 Uhr einen Weihnachtsandacht mit Theaterstück an. So ist um 17:00 Uhr genügend Platz für unsere Gäste, die den Abend mit uns feiern.

Willkommen im CJO e.V.

Mit einem KinderMobil, dem JugendCafé, einer Eltern-Kind-Gruppe, einer Kita und betreuten Wohngruppen, sind wir für Kinder, Jugendliche und Eltern in Oranienburg Hilfe und Partner. Wir sind keine Helden, aber wir geben unser Bestes für unsere Stadt. In unserer Projekten begleiten wir Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg in und durchs Leben. Wir beraten Eltern in schwierigen Familiensituationen und prägen unsere Gäste, Besucher und Klienten mit unserem Glauben an einen Gott, für den jeder Mensch wertvoll, wichtig und liebenswert ist. 

Bitte beachtet auch unsere Facebook-Seite.

Spende für Kita Leuchtturm

Es ist nicht der erste Besuch von Stephan Morgenroth und Pierre Neumann in der Christlichen Kita Leuchtturm in Oranienburgs Innenstadt. Die Geschäftsführer von M-Asphalt und Havelbeton sind gern gesehene Gäste für die einige Kinder am Vormittag ein Winter- und ein Weihnachtslied vortragen. Das wird nicht nur an der praktischen Unterstützung beim Bau vor fast fünf Jahren liegen, sondern auch an den beiden Schecks über je 500,-€, die beide mitbringen. „Wir wollen als regionale Firmen auch etwas von unserem wirtschaftlichen Erfolg in der Region abgeben“, sagt Pierre Neumann und fügt hinzu: „Besser sozial gestalten als später Armut verwalten.“ Darum ist ihnen nicht nur die Förderung von Sportvereinen wichtig, bei denen z.B. Havelbeton in Oranienburg als Sponsor auftritt. Die Kita Leuchtturm unterstützen sie ebenfalls und freuen sich, dass das Geld den Kindern zu Gute kommt. Die Kinder und Erzieher wünschen sich für den Außenbereich ein Kletterpferd. Dank der großzügigen Spende wird das jetzt wohl möglich sein.