Kinder- und Jugendarbeit verstärkt

Seit dem 1. Oktober ist unser Team der Kinder- und Jugendsozialarbeit um gleich drei Mitarbeiter verstärkt. Wir freuen uns über Jonas, Lea-Hadassa und Evelyn, die unsere Bereiche Streetwork, JugendCafé und KinderMobil mit ihrer Erfahrung und Persönlichkeit bereichern.

Jonas Bald – Streetwork/mobile Jugendarbeit
Lea-Hadassa Bald – JugendCafé
Evelyn Neufeld – KinderMobil

Streetwork

An fünf Tagen in der Woche sind wir an den Orten unterwegs, an denen auch die Jugendlichen aus Oranienburg sind. Wir haben ein offenes Ohr für die Sorgen und Probleme, helfen und vermitteln und bieten sinnvolle Freizeitgestaltung. Ob am Skater, am Bollwerk oder am Lehnitzsee, wir sind hier.

JugendCafé

Dienstag, Freitag und Samstag ist das JugendCafé in der Rungestr. 35 ab 15:00 Uhr schon seit 1994 der Anlaufpunkt für Jugendliche um Freunde zu treffen, Spaß zu haben und in einem sicheren Rahmen auch bis spät abends einen eigenen Ort zu finden. Ob Hausaufgabenhilfe, gemeinsam zocken oder Sport treiben, unser Team von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern sorgt dafür, dass jeder willkommen ist und sich jeder wohlfühlen kann.

KinderMobil

Unser Freizeitangebot für Kinder von 6-12 und deren Eltern (oder Großeltern) ist an drei Tagen pro Woche am Spielplatz am Teich hinterm Bötzower Platz oder am Skater und bringt nicht nur jede Menge Spielzeug und Fahrzeuge mit, sondern berät, hört zu und bietet so einen niederschwelligen Zugang zu Hilfen.


Du bist Sozialpädagoge oder Erzieher und möchtest auch bei uns arbeiten? Schau Dir unsere Stellenangebote an: www.cjo.de/jobs

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner