Über uns

Wir sind eine Gruppe engagierter Christen aus verschiedenen Kirchen und Gemeinden, die vor allem eins auf dem Herzen haben: Menschen in Oranienburg zeigen, dass sie für uns und den Gott an den wir glauben wertvoll, wichtig und liebenswert sind. Seit 1991 haben wir darum verschiedene soziale Projekte und Arbeitsbereiche gestartet. Wir wollen Kinder, Jugendliche und Eltern auf ihrem Weg durchs Leben begleiten, ihnen Orientierung und Hilfe geben und sie mit unseren Werten prägen. 

Wir legen größten Wert auf das Prinzip der Freiwilligkeit. Unsere Angebote stehen jedem offen, unabhängig von religiösen oder politischen Überzeugungen, Geschlecht oder Alter  und werden intensiv von verschiedensten Menschen genutzt. 

Mit anderen freien und kommunalen Trägern der Jugendhilfe arbeiten wir eng zusammen und sehen uns als Teil der gesamten sozialen Arbeit in Oranienburg. Wir arbeiten eng mit anderen Trägern der Kinder und Jugendhilfe aus Oranienburg und Umgebung zusammen. Etliche Projekte und Arbeitsbereiche werden vom Land Brandenburg, dem Landkreis Oberhavel oder der Stadt Oranienburg gefördert.

Wir sind als eingetragener gemeinnütziger Verein mit ca. 50 Mitgliedern organisiert. In unseren Arbeitsbereichen sind sind ca. 60-80 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter aktiv. Wir sind im Umgang miteinander oft sehr locker, was nicht über unseren hohen fachlichen Anspruch hinwegtäuschen darf. 

Als Christen wollen wir stets unser Bestes geben, weil der Gott der uns liebt sein Bestes für uns gab. Unsere christliche Grundausrichtung ist dabei überkonfessionell, wir folgen also keiner bestimmten konfessionellen Ausrichtung. Zu den anderen christlichen Kirchen und Gemeinden der Stadt pflegen wir sehr freundschaftliche Kontakte und gestalten gemeinsame Veranstaltungen. 

Das Team

Vorstand / Leiter / Pastoren

Wie immer Du es nennen möchtest 😉

Jörn Weimer – geb. 1972, verheiratet mit Anne und Vater von drei Kindern ist von Anfang an dabei gewesen und leitet das CJO seit 2015 hauptamtlich. Seit 2018 nach entsprechender Ausbildung als Pastor im Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden ordiniert.
Geheime Superkraft: ruhig bleiben und ohne Ende reden

Annika Kleine – geb. 1978, verheiratet mit Sebastian und Mutter von zwei Kindern ist seit 1997 dabei und leitet das CJO seit 2015 ehrenamtlich. 
Geheime Superkraft: Hochgeschwindigkeits-Kopfrechnen

Kontaktmöglichkeiten:
Du findest Jörn zu normalen Arbeitszeiten im Hauptbüro, im JugendCafé oder am Sonntag im CJO. Oder Du schreibst eine E-Mail an joern.weimer@jo.de

Kontaktmöglichkeiten:
Du findest Annika beim KidsTreff oder am Sonntag im CJO. Oder Du schreibst eine E-Mail an annika.kleine@cjo.de

News / Blog / Updates

Heilig Abend im CJO

Weihnachten nicht allein feiern, das war für uns von 1990-2019 selbstverständlich. In diesem Jahr treffen wir uns mit allen, die […]

Schauspielworkshop

In unserem Tagesworkshop am 2. Oktober 2021 tauchten die Teilnehmerinnen in die Welt des Schauspiels ein und entdeckten dabei jede […]

Nachhaltigkeitsprojekt im JugendCafé

Blütenduft und Insekten-Schwirren mitten in der Stadt. Das ist das Ziel unseres Nachhaltigkeits-Projektes, das im Rahmen der Aktion Gesunde Umwelt […]

Neueröffnung JugendCafé & Beachparty

Lange war das JugendCafé wegen der Maßnahmen der Eindämmungsverordnung geschlossen. Wir haben die Zeit genutzt und die Räume umfassend renoviert. […]

Outdoor JugendCafé

Ab sofort ist in unser Outdoor-JugendCafé im Hinterhof auf unserem CJO-Gelände für dich geöffnet. Jeden Dienstag, Freitag und Samstag von […]

Frühling mit der mobilen Jugendarbeit

Seit März 2021 bietet das Team Mobile Jugendarbeit neben Streetwork und Einzelarbeit wieder Kleingruppenangebote für unter 18-Jährige an. Nicht nur […]

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner